Plagwitz

Vor einem Jahrzehnt musste es gewesen sein, dass von Plagwitz aus noch ein letzter Zug abging, in Richtung Pegau, in Richtung Zeitz… oder rückwärts in Richtung Gaschwitz, von dort aus weiter nach Altenburg; es war eine im Verlauf vieler Jahre niemals völlig erloschene Illusion: als wäre es einmal, im Zeitraum eines Menschengedenkens, doch möglich gewesen, in der Nacht, nach Abfahrt aller Züge, Leipzig zu verlassen… von Plagwitz aus, das wie die abstoßende Endstation eines unnahbaren Häusermeers war.

Wolfgang Hilbig

zurück // zur Galerie